Leistungen

Leistungen

Leistungsspektrum

In welchem Alter sollte man mit der Vorsorge beginnen?

Eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung empfiehlt sich bei Kindern ab dem ersten Zahndurchbruch. Eine gezielte Aufklärung sowie regelmäßige professionelle Zahnreinigungen sind für Ihr Kind ab dem Grundschulalter sinnvoll.

Wie häufig sollte ich zur Vorsorge gehen?

Je nach Patient unterscheiden sich die Empfehlungen zur Häufigkeit der Vorsorge. Generell raten wir zweimal pro Jahr zu einer umfassenden Vorsorgeuntersuchung und Zahnreinigung. Bei Patienten mit erhöhtem Risiko für Zahnerkrankungen oder allgemeinen Einschränkungen sollte die Vorsorge jedoch in kürzeren Abständen stattfinden.

Wie lange dauert eine professionelle Zahnreinigung?

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach Ihren individuellen Voraussetzungen. In der Regel können Sie mit einer Dauer von ca. 45 min – 1 h rechnen. Auch die Abrechnung erfolgt individuell und zahnbezogen – fragen Sie uns gerne persönlich bezüglich der Mehrkosten, die je nach Fall entstehen können. 

Was versteht man unter mikroskopischer Endodontie?

Das präzise Verfahren der mikroskopischen Endodontie erfolgt auf Wunsch oder nach Vereinbarung mit Ihrem behandelnden Zahnarzt. Es ermöglicht eine maximale visuelle Kontrolle während der Behandlung, da die feinen Strukturen im Mundraum sichtbar werden und zuverlässig behandelt werden können. Diese Technologie bietet dem Zahnarzt insgesamt eine bessere Kontrolle und Ihnen als Patient somit eine höhere Sicherheit und bessere Behandlungserfolge. Insbesondere wenn ältere Wurzelfüllungen Ihren Zahn nicht mehr ausreichend schützen oder es bereits sogar zu Entzündungen im Bereich der Wurzelspitze gekommen ist, bietet die mikroskopische Endodontie Möglichkeiten, Ihren Zahn zu retten. Hierzu wird die alte Wurzelfüllung unter einer starken Vergrößerung sorgfältig und vollständig entfernt. Nach einer aufwändigen Desinfektion des Kanalsystems wird der Zahn mit einer neuen Wurzelfüllung versorgt und wieder verschlossen. In vielen Fällen kann ein natürlicher Zahn so nochmals über Jahre hinweg erhalten werden. 

Wann wird eine Wurzelkanalbehandlung notwendig?

Meist wird eine Wurzelbehandlung durch Bakterien verursacht, die ins Zahninnere vordringen und die Zahnsubstanz angreifen. Im Rahmen einer tiefen Karies kann es daher sowohl von selbst als auch während der Entfernung durch den Zahnarzt zur Öffnung des Zahnnervs kommen. Auch nacheiner Versorgung mit Zahnersatz (z.B. Füllung, Inlay, Krone etc.) kann eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich werden, da es durch verschiedene Stressfaktoren, die während der Behandlung auf den Zahn wirken sowie durch den Verlust von Zahnsubstanz zu einer Entzündung des Nervs kommen kann. Weitere Gründe können Sportunfälle sein, die zu einer Verletzung im Mund- und Kieferbereich führen können.

Sind Wurzelbehandlungen schmerzhaft?

Wir bei Florian Fries legen Wert auf moderne Technologie und eine sanft verabreichte aber zuverlässige Anästhesie. Auf dieser Basis kann in fast allen Situationen eine vollständige Schmerzfreiheit hergestellt werden. Bei Sorgen oder Ängsten in Hinblick auf Ihren Besuch, können Sie sich jederzeit vertrauensvoll an uns wenden. 

Wie erfolgt die hygienische Aufbereitung der Instrumente?

Wir bei Florian Fries stehen für ein modernes Hygienemanagement. So werden alle unsere Instrumente vor und nach jeder Behandlung professionell gereinigt und maschinell mit Hilfe validierter Verfahren aufbereitet. Besonders kritische Instrumente (z.B. Wurzelkanalfeilen) verwenden wir nur einmalig, um jegliches Risiko auszuschließen.

Mit welchen Materialien erfolgt die Füllung im Rahmen einer Wurzelbehandlung?

Nach vollständiger Desinfektion des Kanalsystems ist ein dauerhafter und bakteriendichter Verschluss sehr wichtig. Zur Füllung der Wurzelkanäle kommen entweder thermoplastische Füllstoffe oder biokeramische Materialien zum Einsatz, die die Kanäle dreidimensional und beständig verschließen. Auch der hochwertige Verschluss des Zahnes selbst, ist für den langfristigen Erfolg einer Wurzelbehandlung nachweislich entscheidend. Fragen Sie uns gerne nach dem für Sie individuell passenden Optimum.

Welche Möglichkeiten gibt es bei der Zahnarztpraxis Florian Fries für Zahnersatz?

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, Sie mit festsitzendem oder herausnehmbarem Zahnersatz zu versorgen. Zu den festsitzenden Arten gehören Teilkronen, Kronen und Brücken, die auf natürliche Weise oder mit Hilfe hochwertiger Implantate schonend im Kiefer befestigt werden.

Herausnehmbarer Zahnersatz kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn mehrere Zähne ersetzt werden müssen. Die Behandlung erfolgt dann in der Regel durch die Versorgung mit hochwertigen Prothesen. Sind noch genügend Restzähne vorhanden, setzen wir gerne Teleskopprothesen ein, um Sie nachhaltig zu versorgen. Wenn alle Zähne ersetzt werden müssen, sind Totalprothesen das Mittel der Wahl. Auch diese können mit Implantaten im Kiefer fixiert werden – für mehr Sicherheit im Alltag und mehr Freude beim Beißen. Wenn es um Zahnersatz geht, richten wir uns letztlich nach Ihren individuellen Voraussetzungen und ästhetischen Wünschen. Fragen Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Wie lange dauert die Anfertigung von individuellem Zahnersatz?

Die Dauer der Anfertigung richtet sich – genau wie die Form und Beschaffenheit des Zahnersatzes – nach Ihren persönlichen Voraussetzungen. Alle Maßnahmen individuell auf unsere Patienten abzustimmen, steht für uns an erster Stelle. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bedarf es eines gewissen Zeitrahmens, der sich in der Regel auf wenige Wochen beschränkt. In dieser Zeit findet meist auch eine Passungs- und Ästhetik-Einprobe statt, um schon zu einem ganz frühen Zeitpunkt ein optimales Ergebnis vohersagen zu können. Technologische Innovationen wie das CEREC-Verfahren ermöglichen jedoch ebenfalls eine Versorgung mit vollkeramischem Zahnersatz in lediglich einer Sitzung. Wesentlich ist für uns bei Florian Fries im Endeffekt die Kombination aus uneingeschränkter Funktion, natürlicher Ästhetik sowie die individuelle Passform. Wir nehmen uns daher viel Zeit, um gemeinsam mit Ihnen den Zahnersatz zu testen und ein angenehmes Beißgefühl und eine harmonische Optik zu erreichen. Ihr Wohlbefinden steht für uns an erster Stelle.

Welches Material verwendet die Zahnarztpraxis Florian Fries für Zahnimplantate?

Wir bei Florian Fries verwenden ausschließlich hochwertige Titanimplantate namhafter und bewährter Hersteller. Diese sind dank ihrer guten Biokompatibilität nicht nur sehr verträglich, sondern auch qualitativ hochwertig.

Welche Füllmaterialien kommen bei Florian Fries zum Einsatz?

Unsere Füllmaterialien sind ausnahmslos hochwertige Composites führender Hersteller. Diese wählen wir mit Sorgfalt hinsichtlich ihrer Verträglichkeit, Haltbarkeit, Funktion und Ästhetik aus. Bei der Verarbeitung setzen wir wann immer möglich Kofferdam zur absoluten Trockenlegung des Zahnes und zum Schutz des Mundraumes ein. Dieses Vorgehen ermöglicht es uns, ein aufwändiges Klebeverfahren anzuwenden, welches die Dichtigkeit und Langlebigkeit der Füllung deutlich steigern kann. Zusätzlich hilft uns eine stark vergrößernde Lupenbrille dabei, besonders substanzschonend und präzise zu arbeiten und Irritationen des Zahnnervs möglichst zu vermeiden.

Was versteht man unter dem CEREC-Verfahren?

Die CEREC-Technologie ist ein innovatives Verfahren, das die passgenaue und hochästhetische Herstellung von kleinerem Zahnersatz (z.B. Inlay, Teilkrone, Krone) ermöglicht. Zu diesem Zweck werden die präparierten Zähne zunächst optisch mit einer Kamera abgeformt. Anschließend wird das Inlay bzw. die Teilkrone oder Krone direkt in der Praxis in einem CAD/CAM Verfahren aus Keramikblöcken herausgeschliffen. Im Anschluss an die individuelle Charakterisierung und Veredelung kann die Arbeit meist noch in derselben Sitzung eingesetzt werden. Das Ergebnis sind hochwertige keramische Arbeiten, die nicht nur zeitsparend, sondern auch mit geringen Kosten und kurzen Wegen passgenau für Sie erstellt werden können. Auch die Herstellung von Schablonen für eine sichere Implantation sowie die Anfertigung von stabilen Langzeitprovisorien wird durch diese Technik direkt vor Ort möglich.

Welche Möglichkeiten der Zahnästhetik gibt es in der Praxis von Florian Fries?

Wir bieten die Möglichkeit für ein Bleaching, bei dem die Zähne schonend und ästhetisch aufgehellt werden. Dies kann vor Ort in unserer Praxis oder mit Hilfe von Schienen bequem von zu Hause aus erfolgen. Auch die Aufhellung wurzelbehandelter Zähne oder die Versorgung mit ästhetischen Composite-Füllungen im Front- und Seitenzahnbereich ist bei uns möglich. Zudem nehmen wir Farb- und Formkorrekturen vor, die durch Veneers, hauchdünne Keramikschalen, die über den Zahn gesetzt werden, erfolgen können.

Egal um welche zahnästhetische Maßnahme es sich handelt: Unser Ziel ist eine höchstmögliche Natürlichkeit. Alle Behandlungen werden daher immer individuell auf Sie abgestimmt und stehen im Zeichen einer harmonischen Ästhetik.

Wie lange dauert ein Bleaching?

Ein Bleaching dauert ca. 45 Minuten. Nachdem das Zahnfleisch ausreichend geschützt wurde, wird das Bleaching-Gel aufgetragen. Nach 20 Minuten Einwirkzeit werden die Zähne abschließend präventiv gegen mögliche Überempfindlichkeiten geschützt.

Was muss ich bei der Ernährung im Anschluss an ein Bleaching beachten?

Wir empfehlen Ihnen, direkt nach einem Bleaching keine färbenden Lebensmittel wie Kaffee, Rotwein oder Curry zu sich zu nehmen, da es sonst zu Verfärbungen kommen kann.

Was versteht man unter Veneers?

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Keramik, die Farb- und Formkorrekturen bei maximaler Schonung der Zahnsubstanz ermöglichen. Um Ihnen das geplante Ergebnis so anschaulich wie möglich zu demonstrieren, kann zuvor eine individuelle Simulation erstellt werden. Diese wird ausführlich mit Ihnen besprochen und dient im Anschluss unserem Zahntechniker als Basis für die Anfertigung Ihrer persönlichen Veneers.

Parodontologie

Was versteht man unter Parodontitis und welche Ursachen gibt es?

Unter Parodontitis, auch Parodontose genannt, versteht man eine Entzündung der Fasern und des Knochens, die den Zahn im Mundraum verankern. Ursachen für die Erkrankung sind Bakterien, die einen schleichenden und oft schmerzlosen Rückgang des Zahnfleisches und des Knochens bewirken. Langfristig kann es so zu Zahnlockerungen oder sogar zu Zahnverlust kommen.

Im Gegensatz zu Karies, die nur wenige Auswirkungen auf den Restkörper hat, kann die Parodontitis wesentliche Funktionen des Körpers, wie z.B. den Blutzuckerspiegel, das Herz-Kreislaufsystem und auch das Immunsystem beeinflussen.

Welche Anzeichen gibt es für eine Parodontitis-Erkrankung?

Zu den wesentlichen Symptomen, die Anzeichen für eine Parodontitis sein können, zählen u.a. Zahnfleischbluten beim Zähneputzen, starker Mundgeruch, sichtbarer Zahnfleischrückgang oder eine Lockerung der Zähne.

Wie kann eine Parodontitis behandelt werden?

Die Therapie der Parodontitis kann meist ohne chirurgische Eingriffe erfolgen. Dank moderner Technologie können die betroffenen Bereiche schonend mit Hilfe von Ultraschalltechnologie und hochwertigen Handinstrumenten oder durch den Einsatz von speziellen Pulverstrahlgeräten behandelt werden.

Gibt es Zusatzkosten bei einer Parodontitis-Behandlung?

Bei Patientinnen und Patienten, die gesetzlich versichert sind, werden die Kosten für eine Parodontitistherapie in der Regel durch die Krankenkasse übernommen. Eventuell wird hier von Ihrer Krankenkasse vor Kostenübernahme ein Gutachten eingefordert, welches in der Regel jedoch keine Hürde darstellt. In besonderen Fällen können spezielle Behandlungsverfahren Zusatzkosten verursachen, über die wir Sie natürlich im Vorfeld umfassend aufklären.

Praxis

Erfahren, Empathisch, Menschlich.

Mit langjähriger Erfahrung und viel Herzblut möchte ich Sie nicht nur behandeln, sondern Ihr persönlicher Vertrauenspartner sein, wenn es um dauerhafte Zahngesundheit geht. „Zahnmedizin mit Persönlichkeit“ ist dabei nicht nur ein Motto, sondern eine Lebenseinstellung für mich. Denn Werte wie Empathie, Sorgfalt und Achtsamkeit zähle ich zu den Kompetenzen, die ich gemeinsam mit meinem Team im täglichen Kontakt mit unseren Patienten umsetzen möchte.

Erfahren,
Empathisch,
Menschlich.

Sich mit Offenheit und Menschlichkeit zu begegnen ist in unserer Praxis ebenso wichtig wie Zahnmedizin auf einem hohen Niveau zu praktizieren. Denn wenn es um fachliche Expertise geht, sind wir bei Florian Fries anspruchsvoll und selbstkritisch. Daher ist es ganz selbstverständlich für uns, das Know-how tagtäglich zu vertiefen und weiterzuentwickeln. Um unser Qualitätsversprechen an Sie vor Ort einzulösen, investieren wir daher in neue Technologie und arbeiten gemeinsam nach den modernen Verfahren der digitalen Zahnheilkunde.

Meine Kurzvita

1999: Abitur am Graf-Zeppelin-Gymnasium Friedrichshafen

1999 - 2000 Zivildienst Tannenhagschule Fischbach

2001 - 2006: Studium der Zahnheilkunde an der Universität Ulm

Vorbereitungsassistent in der renommierten Praxis für Ästhetik und Implantologie Dr. med. dent. Steffen Walliser in Weißensberg/Lindau

6 Jahre Erfahrung in eigener Praxis in Überlingen

2010: IPI München, Fortbildung zum Thema PA-Chirurgie Kursteile I/II

2011: Curriculum Implantologie EAZF München

2012 - 2013: Curriculum Endodontie EAZF München

2015 - 2016: Studium MBA General and Health Care Management, Munich Business School

Masterthesis zum Thema „Digitalisierung in der Zahnmedizin”

Dissertation zum Thema „Das Tagebuch des Dr. Franc“ bei Prof. Dr. Dr. Winckelmann, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Universität Ulm

Unser Team? 
Eine gesunde Mischung 
aus Leidenschaft, 
Menschlichkeit und 
Kompetenz

Unser Team? Eine gesunde Mischung aus Leidenschaft, Menschlichkeit und Kompetenz

An dieser Stelle möchten wir Ihnen das Herzstück der Praxis, unser kompetentes und sympathisches Assistenten- und Prophylaxe-Team vorstellen. Wir arbeiten im 360° Teamwork: Hand in Hand und in enger Absprache für Ihr Wohlbefinden. Egal um welche Angelegenheit es sich handelt – hier finden Sie gleich mehrere Ohren für alle Ihre Fragen, Ängste oder Wünsche.

Topmoderne
Ausstattung in
persönlicher
Atmosphäre:
Willkommen in
unserer Praxis

Wir behaupten: Unsere Praxis hat Persönlichkeit. Warum? Können wir Ihnen sagen. Denn wir bieten unseren Patientinnen und Patienten in großzügigen Räumlichkeiten ein modernes Umfeld mit Technologie der neuen Generation und digitalen Workflows. Eine top-moderne Ausstattung ist nicht nur die Basis für unseren Qualitätsanspruch – sie erlaubt uns vielmehr unsere Behandlungen mit hoher Präzision auf optimalem Niveau durchzuführen. Denn wir bei Florian Fries möchten nicht nur „dental“, sondern auch „digital“ sein. Mit zwei vollwertig ausgestatteten Behandlungszimmern und zeitgemäßen Behandlungsmethoden bewegen wir uns auf allen Ebenen am Puls der Zeit.

Unsere technischen
Highlights im Überblick

3D-Röntgenaufnahmen mit DVT

Für dreidimensionale Einblicke in die Mund- und Kieferanatomie und eine präzise Diagnostik

Mikroskopische Endodontie

Schonende Zahnerhaltung durch moderne Technologie

CEREC-Technologie

Hochwertiger keramischer Zahnersatz, ganz ohne Abdruck und oft in nur einer Sitzung

Digitales Hygienemanagement

Für eine sichere und nachvollziehbare sterile Aufbereitung der Instrumente

Online-Terminvergabe

Bequem und sekundenschnell einen Termin in unserer Praxis vereinbaren

Impressionen

Hier können Sie sich vorab ein Bild von unserer Praxis machen. Lernen Sie die Vorzüge unserer modernen Ausstattung kennen und erhaschen Sie einen ersten Blick auf das besondere Ambiente unserer Räumlichkeiten.

Sie sind überzeugt? Dann direkt einen Termin vereinbaren!

Jobs

Wir suchen – Sie finden!
Für unsere Zahnarztpraxis mit Persönlichkeit suchen wir regelmäßig Verstärkung. An dieser Stelle finden Sie Details zu ausstehenden Job-Angeboten in unserer Praxis. Sie sind empathisch, kompetent und schätzen den persönlichen Umgang mit Patienten? Unser Team von Dr. Florian Fries arbeitet auf Augenhöhe in einem anspruchsvollen und modernen Umfeld und freut sich darauf, Sie kennenzulernen.
Bewerben Sie sich jetzt!